(Impf-)Perspektive für die Mitarbeitenden in der Kinder- und Jugendarbeit!

Seit einiger Zeit sind Jugendgruppenleiter*innen offiziell in Prioritätsgruppe 3 eingestuft. Wir begrüßen das ausdrücklich - eine solche Einstufung bringt uns allerdings nicht weiter, wenn es keine Impftermine für uns gibt. Bereits in wenigen Wochen beginnen die Sommerferien. Um gute und für alle sichere Ferienangebote für junge Menschen in Dortmund durchführen zu können, brauchen wir allerdings schnellstmöglich Impfungen. Wir fordern die Verantwortlichen von Stadt Dortmund und land.nrw auf uns diese wichtige und notwendige Perspektive endlich zu geben. Lest dazu auch unseren offenen Brief hier.

#jugendringdortmund #jungesdortmund